Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BUSINESS TRAVELLER Ausgabe 6/2018 Cover
BusinessTraveller 6/2018

Unsere Printausgabe 6/2018 mit dem Titelthema Low-Cost auf der Langstrecke – Schnäppchen oder Mogelpackung? Spannende Erkenntnisse und eine umfangreiche Übersicht, welche Leistungen Sie bei den einzelnen Airlines erwarten dürfen…

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren
BUSINESS TRAVELLER Ausgabe 6/2018 Cover

BusinessTraveller 6/2018

Unsere Printausgabe 6/2018 mit dem Titelthema Low-Cost auf der Langstrecke – Schnäppchen oder Mogelpackung? Spannende Erkenntnisse und eine umfangreiche Übersicht, welche Leistungen Sie bei den einzelnen Airlines erwarten dürfen…


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Startseite Foren Sind Influencer wichtiger als Treueprogramme?

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
  • #32980

    Erlebnis ist wichtiger als Prämien. Hoteliers überschätzen den Einfluss der Treueprogramme. Vor allem junge Gäste lassen sich bei der  Buchungsentscheidung stärker von Influencern leiten – obwohl ihren klar ist, dass die bezahlt werden. Zu dem Ergebnis kommt ein aktuelle Studie von Oracle Hospitality( zur Studie ) ( zum Beitrag )

    Was meinen Sie? Haben Influencer bereits einen wesentlichen Einfluss? Lassen Sie sich selbst von Influencern inspirieren? Diskutieren Sie mit!

    #33004
    TTraveller80
    Teilnehmer

    Bin überzeugt, dass Influencer nicht nur junge Gäste beeinflussen. Aber wenn man bedenkt, dass Loyality-Programme wie z.B. Payback auch in anderen Bereichen durchaus bei den Jungen gefragt sind, dann denke ich, dass das auch im Reisebereich nach wie vor zieht. Vielleicht sollten die Hotels mal ihre Strategien überdenken und die Systeme transparenter und einfacher gestalten. Oder die „Belohnungen“ attraktiver? Wer schleppt heute noch eine Rewards-Karte mit sich rum? Und wer quält sich durch fufzig verschiedene Status-Typen?

    #33144
    jboese2
    Teilnehmer

    Ich halte die Ergebnisse dieser Studie für Unfug. Loyality Programme lohnen sich in der Regel nicht für Wenigreisende, wie auch Airline-Meilen für diesen Kreis nutzlos sind,

    Wer jedoch oft in Hotels übernachtet, für den ist das schon ein Bonuspunkt. Ich bin seit etwa 30 Jahren jedes Jahr 70-100 Nächte in Hotels und für mich ist zwar der Preis das wichtigste Kriterium, aber gleich danach das Programm. Mit diesen Nächten bekomme ich etwa 10 – 15  Gratisnächte pro Jahr, was bei etwa 200 Euro Durchschnittspreis einiges spart. Nach meinen Erfahrungen bringen Airlineprogramme etwa 5-8% Nachlaß (auf die reinen Flugmeilen bezogen, nicht Payback, Autovermietungen etc.), bei Hotels liegt die Quote bei etwa 15%.

    Weiterhin ist es für einen Hotelkonzern sicher interessant, wer nur alle paar Monate mal im Hotel übernachtet und wer ein paar Mal im Monat absteigt. Bezahlte Quasseltanten, die mir bezahlte Messages unterschieben sind für mich völlig uninteressant, aber Wenigreisende bekommen vielleicht ein paar Ideen.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)


x Newsletter abonnieren
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie aktuelle News und Informationen rund um das Thema Geschäftsreisen.