Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 4/2017

Unsere Printausgabe 4/2017 mit dem Titelthema: BahnCard 100 statt Dienstwagen – drei Geschäftsreisende im Praxistest von BUSINESS TRAVELLER und der Deutschen Bahn.

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller 4/2017

Unsere Printausgabe 4/2017 mit dem Titelthema: BahnCard 100 statt Dienstwagen – drei Geschäftsreisende im Praxistest von BUSINESS TRAVELLER und der Deutschen Bahn.


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Eurowings-Passagiere können künftig von Weeze über München zu vielen Destinationen weiterreisen und das Gepäck durchchecken. Dort haben sie Anschluss an das Streckennetz der Lufthansa, United, Air Canada, All Nippon und Singapore Airlines etwa nach San Francisco, Chicago, Sankt Petersburg, Delhi und Bombay. Streiks in Sicht Nachdem die Schlichtung zwischen Eurowings und der Flugbegleitergewerkschaft UFO gescheitert […]

Weiterlesen

Die Fraport AG hat am 16. August den Bauantrag für die Errichtung des neuen Flugsteigs G beim zuständigen Bauamt der Stadt Frankfurt eingereicht. Der Flugsteig für Billigflieger war ursprünglich als zweiter Bauabschnitt von Terminal drei geplant, wird jetzt aber zeitlich vorgezogen. Geplanter Baubeginn ist Mitte 2018. In der ersten Phase 2020 soll der Flugsteig G […]

Weiterlesen

Kunden von Fluggesellschaften sind bei Insolvenz gesetzlich nicht abgesichert. Chancen hat man bei Code-Sharing und Kreditkartenzahlung. Air Berlin hat Insolvenz angemeldet. Aktuell bleiben dank eines Übergangskredits der Bundesregierung alle gebuchte Tickets gültig, alle Flüge sind auch weiterhin buchbar. Doch was geschieht, wenn der Regierungskredit aufgebraucht ist oder ausläuft? Dann wären nicht nur Tausende von Flügen […]

Weiterlesen




Air Berlin hat heute beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg einen Insolvenzantrag gestellt. Während Etihad die Airline nicht mehr weiter finanziell unterstützen will, hofft sie nun auf die zugesagten Brückenkredite der Regierung, um den Flugbetrieb langfristig aufrecht zu erhalten. Weiterhin sollen alle Flüge von Air Berlin und Niki stattfinden und die Flugpläne ebenso wie gebuchte Tickets gültig bleiben. […]

Weiterlesen

Ab 19. Oktober startet Pobeda Airlines, die Billigtochter der russischen Aeroflot, jeden Dienstag, Donnerstag und Sonntag nonstop von Karlsruhe / Baden-Baden nach Moskau-Vnukovo. Von dort können die Passagiere aus Deutschland ab 29. Oktober nach Sotschi, der Partnerstadt von Baden-Baden, weiterfliegen. Eingesetzt wird eine Boeing 737-800 mit 189 Sitzplätzen. Das Ticket für den Hin- und Rückflug […]

Weiterlesen

Seit 14. August hat das Sicherheitspersonal an den Flughäfen Barcelona-El Prat und Santiago de Compostela für mindenstens eine Woche die Arbeit niedergelegt. Reisende müssen mit langen Wartezeiten, Verspätungen und Flugausfällen rechnen. Sie sollten sich vorab mit der jeweiligen Airline in Verbindung setzen und sich schon zu Beginn der Check-in-Zeiten am Schalter einfinden, wenn ihre Airline […]

Weiterlesen


Air Berlin verdoppelt die Business Class auf der Kurz- und Mittelstrecke auf zwei Sitzreihen. Grund ist die starke Nachfrage nach den Premium-Sitzplätzen auf innerdeutschen Flügen und auf Zubringern zu Langstreckenverbindungen ab Berlin und Düsseldorf. Verkaufsstart und erstes Reisedatum für die zusätzlichen Business-Plätze ist der 1. September 2017. Gäste der Business Class können Snacks und Getränke […]

Weiterlesen

Ab 29. Oktober 2017 fliegt KLM Royal Dutch Airlines dreimal pro Woche von Amsterdam-Schiphol nach Mumbai. Zum Einsatz kommt eine Boeing B787-9 (Dreamliner), Flugtage sind Montag, Donnerstag und Sonntag. Außerdem bietet KLM dann tägliche Flüge zwischen Amsterdam und Bangalore an, die von Jet Airways durchgeführt werden. Sie ergänzen die täglichen Verbindungen von Air France zwischen Paris-Charles de […]

Weiterlesen

United Airlines hat das Angebot an Flügen zu US-Skidestinationen ausgebaut. Von sechs Drehkreuzen geht es im Winter nach Aspen, Vail, Crested Butte und Steamboat Springs in Colorado sowie nach Jackson Hole in Wyoming, Sun Valley in Idaho, Bozeman und Glacier National Park in Montana und Reno in Nevada. Ab San Francisco startet die Airline ab […]

Weiterlesen

Reisende am Frankfurter Flughafen können die Wartezeit jetzt mit Kinofilmen überbrücken. In der Movie World (Gate A58 und Z58) haben sie die Wahl zwischen kostenlosen Spielfilmen, Dokumentationen und Serien. Um einen Fernseher sind bequeme Sitzmöbel für jeweils bis zu drei Personen gruppiert. Die Anordnung in Nischen verleiht zusätzliche Privatsphäre. Die Filme in der Movie World […]

Weiterlesen