Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 4/2017

Unsere Printausgabe 4/2017 mit dem Titelthema: BahnCard 100 statt Dienstwagen – drei Geschäftsreisende im Praxistest von BUSINESS TRAVELLER und der Deutschen Bahn.

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller 4/2017

Unsere Printausgabe 4/2017 mit dem Titelthema: BahnCard 100 statt Dienstwagen – drei Geschäftsreisende im Praxistest von BUSINESS TRAVELLER und der Deutschen Bahn.


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Die Strecken Richtung Hamburg und Hannover sind derzeit gesperrt, weil Unbekannte zwei Brandanschläge auf Bahnanlagen im Großraum Berlin verübt haben. Die Züge werden über Magdeburg umgeleitet. Reisende müssen mit Verspätungen von rund einer Stunde rechnen. Die Bahn empfiehlt ihnen, sich vor Fahrtantritt über ihre Verbindung auf m.bahn.de, in der DB Navigator-App und bei www.bahn.de/Reiseauskunft zu […]

Weiterlesen

Eurowings-Passagiere können künftig von Weeze über München zu vielen Destinationen weiterreisen und das Gepäck durchchecken. Dort haben sie Anschluss an das Streckennetz der Lufthansa, United, Air Canada, All Nippon und Singapore Airlines etwa nach San Francisco, Chicago, Sankt Petersburg, Delhi und Bombay. Streiks in Sicht Nachdem die Schlichtung zwischen Eurowings und der Flugbegleitergewerkschaft UFO gescheitert […]

Weiterlesen

Das insolvente, private Bahnunternehmen Locomore soll ab 24. August wieder fahren. Den Ticketverkauf für die Strecke Strecke Stuttgart – Vaihingen – Heidelberg – Darmstadt – Frankfurt – Hanau – Fulda – Kassel – Göttingen – Hannover – Wolfsburg – Berlin übernimmt Flixbus, den Fahrbetrieb das tschechische Unternehmen Leo Express. Die Loks von Locomore fahren mit […]

Weiterlesen




Die Fraport AG hat am 16. August den Bauantrag für die Errichtung des neuen Flugsteigs G beim zuständigen Bauamt der Stadt Frankfurt eingereicht. Der Flugsteig für Billigflieger war ursprünglich als zweiter Bauabschnitt von Terminal drei geplant, wird jetzt aber zeitlich vorgezogen. Geplanter Baubeginn ist Mitte 2018. In der ersten Phase 2020 soll der Flugsteig G […]

Weiterlesen

TAP Portugal hat eine neue Premium-Lounge am Humberto-Delgado-Flughafen in Lissabon eröffnet. Sie liegt im 6. Stock des Schengen-Bereichs, ist 825 Quadratmeter groß und hat Platz für 260 Passagiere. Zur Einrichtung gehören Business-Center, Ruhebereiche, Duschen sowie ein Restaurant- und Bar-Bereich. Die Lounge greift die TAP-Farben auf, als Bodenbelag und Verkleidung bei den Sitzmöbeln wurde Kork verwendet. […]

Weiterlesen

Air Berlin hat heute beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg einen Insolvenzantrag gestellt. Während Etihad die Airline nicht mehr weiter finanziell unterstützen will, hofft sie nun auf die zugesagten Brückenkredite der Regierung, um den Flugbetrieb langfristig aufrecht zu erhalten. Weiterhin sollen alle Flüge von Air Berlin und Niki stattfinden und die Flugpläne ebenso wie gebuchte Tickets gültig bleiben. […]

Weiterlesen


Ab 19. Oktober startet Pobeda Airlines, die Billigtochter der russischen Aeroflot, jeden Dienstag, Donnerstag und Sonntag nonstop von Karlsruhe / Baden-Baden nach Moskau-Vnukovo. Von dort können die Passagiere aus Deutschland ab 29. Oktober nach Sotschi, der Partnerstadt von Baden-Baden, weiterfliegen. Eingesetzt wird eine Boeing 737-800 mit 189 Sitzplätzen. Das Ticket für den Hin- und Rückflug […]

Weiterlesen

Seit 14. August hat das Sicherheitspersonal an den Flughäfen Barcelona-El Prat und Santiago de Compostela für mindenstens eine Woche die Arbeit niedergelegt. Reisende müssen mit langen Wartezeiten, Verspätungen und Flugausfällen rechnen. Sie sollten sich vorab mit der jeweiligen Airline in Verbindung setzen und sich schon zu Beginn der Check-in-Zeiten am Schalter einfinden, wenn ihre Airline […]

Weiterlesen

Die Unterbrechung des Bahnverkehrs zwischen Rastatt und Baden-Baden wird länger dauern als geplant. Ursprünglich sollten die Schäden, die durch das Absacken des gesamten Gleiskörpers über einer neuen Tunnelbaustelle in Rastatt-Niederbühl entstanden sind, bis zum 26. August behoben sein. Wegen neuer Erdbewegungen ist der Termin aber nicht zu halten. Betroffen sind Reisende aus der Schweiz, Freiburg, […]

Weiterlesen

Air Berlin verdoppelt die Business Class auf der Kurz- und Mittelstrecke auf zwei Sitzreihen. Grund ist die starke Nachfrage nach den Premium-Sitzplätzen auf innerdeutschen Flügen und auf Zubringern zu Langstreckenverbindungen ab Berlin und Düsseldorf. Verkaufsstart und erstes Reisedatum für die zusätzlichen Business-Plätze ist der 1. September 2017. Gäste der Business Class können Snacks und Getränke […]

Weiterlesen