Rubriken

In unseren Rubriken News, Mobil, Hotel, Ziele, Technik, Lifestyle und Service finden Sie exklusive Beiträge rund um das Thema Geschäftsreise. Viel Freude beim Lesen!

Rubriken

Aktuelle Ausgabe

BusinessTraveller 4/2017

Unsere Printausgabe 4/2017 mit dem Titelthema: BahnCard 100 statt Dienstwagen – drei Geschäftsreisende im Praxistest von BUSINESS TRAVELLER und der Deutschen Bahn.

Aktuelle Ausgabe

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreise­magazin im Segment der Publikums­zeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.

Über uns

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller International

newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und verpassen Sie nie mehr die neuesten Trends!

Newsletter abonnieren

BusinessTraveller 4/2017

Unsere Printausgabe 4/2017 mit dem Titelthema: BahnCard 100 statt Dienstwagen – drei Geschäftsreisende im Praxistest von BUSINESS TRAVELLER und der Deutschen Bahn.


Aboservice
Das BUSINESS TRAVELLER Magazin im Abo: Immer aktuell informiert – jede Ausgabe pünktlich im Briefkasten und dazu ein attraktives Dankeschön Ihrer Wahl!

Aboservice

Über uns

Das Magazin BUSINESS TRAVELLER ist seit über 20 Jahren im Verlag Perry Publications GmbH auf dem deutschen Markt – und das einzige gedruckte Geschäftsreisemagazin im Segment der Publikumszeitschriften, das sich direkt an den Reisenden wendet.
Mit sechs Ausgaben pro Jahr, zahlreichen Sondereditionen und einer Auflage von circa 55.000 Exemplaren ist der BUSINESS TRAVELLER das größte unabhängige deutsche Geschäftsreisemagazin.

Weiterlesen

SUCHE

Generalstreik in Brasilien

Behinderungen durch Streiks in Brasilien. Foto: iStock
Behinderungen durch Streiks in Brasilien. Foto: iStock

In Brasilien haben die Gewerkschaften für den 28. April zu einem Generalstreik aufgerufen. Reisende müssen sich an diesem Tage auf erhebliche Einschränkungen im öffentlichen Leben einstellen. Da sich auch die Gewerkschaften aus dem Verkehrssektor dem Aufruf angeschlossen haben, ist mit Einschränkungen im Flug-, Schiffs- und Bahnverkehr zu rechnen. Der Streik richtet sich gegen die geplante Rentenreform und die Reform des Arbeitsrechts durch die brasilianische Regierung. Bereits im März waren Hunderttausende aus Protest auf die Straße gegangen. Allein in Sao Paulo hatten 200.000 Menschen demonstriert.

(sf)

Weiterlesen:

05.04.2017: Gelbfieberimpfung ist Pflicht für Südamerika-Reisen